Ihre Anliegen

Jeder Mensch mit seinen speziellen ästhetischen Anliegen erwartet von uns zu Recht ein individuelles Behandlungskonzept. Dieses wird gemeinsam entwickelt und abgestimmt. Wir bedienen uns dabei verschiedener Techniken:

Auge

Periorbitalfalten (Krähenfüße)

Augenfalten, die von den Augenwinkeln aus sternförmig nach außen verlaufen, werden als Periorbitalfalten, im Volksmund auch „Krähenfüße" bezeichnet. Wir behandeln Periorbitalfalten durch gezielte und schonende Unterspritzung mit Botulinumtoxin A und/oder Hyaluronsäure.

 

Unterlidfalten

Augenfalten der Unterlidregion sind durch Botulinumtoxin A oder Filler häufig nur unzureichend beeinflussbar. In solchen Fällen bieten Laserbehandlungen eine gute therapeutische Option. Hierbei ist abzuwägen, ob eine eher sanfte Methode wie Radiofrequenz mit moderater Verbesserung oder aggressivere Techniken wie der Erbium Yag Laser oder der CO2-Laser zum Einsatz kommen. Je nach Bedarfsfall kommt auch eine Lidplastik in Frage. Für solche minimalinvasiven plastischen Operationen besteht eine enge Kooperation mit den versierten Operateuren der Augenärztlichen Gemeinschaftspraxis im Medizinzentrum Rotenbühl in Saarbrücken.

Schlupflider

Bei schlaffen Oberlidern, die häufig sogar die Sicht beeinträchtigen, wird in aller Regel eine chirurgische Korrektur erforderlich sein, die so genannte Blepharoplastik. Hierzu besteht eine enge Kooperation mit den versierten Operateuren der Augenärztlichen Gemeinschaftspraxis im Medizinzentrum Rotenbühl in Saarbrücken.

In einigen Fällen kann eine gezielte Behandlung der Brauenregion mit Botulinumtoxin A den operativen Eingriff hinauszögern.

Tränenrinne (Augenrinne)

Die von Natur aus sehr dünne Haut am unteren Unterlid hat häufig ein schwach ausgeprägtes Unterhautfettgewebe. Zudem können Blutgefäße durch die dünne Haut durchscheinen. Die so entstehenden dunklen Augenringe oder eine tiefe Tränenrinne vermitteln einen müden Gesichtsausdruck.

Die Ursachen lassen sich durch ein Auffüllen der Trännenrinne bzw. Tränenfurche in Form einer gezielten und schonenden Unterspritzung mit Hyaluronsäure ergänzt durch Botulinumtoxin A behandeln. Nach dem Unterspritzen der Augenringe sind die Tränensäcke weniger prominent, das Auge wirkt weniger eingefallen, der Gesichtsausdruck frischer.

In manchen Fällen kommt auch hier die nachhaltige Behandlung mit CO2-Laser erfolgreich zum Tragen.

Augenbrauen

Augenbrauen verleihen jedem Gesicht das gewisse Etwas, sie geben Spannung, Proportion und Kontur. Kommt es hier zu Erschlaffungserscheinungen oder Asymmetrien, so können wir je nach Bedarf auf verschiedene Weise helfen:

  • In unserem angeschlossenen Kosmetik-Institut Care Cosmetic steht ein kompetentes Team bereit, um die Augenbrauen kosmetisch zu behandeln (Zupfen, Färben) oder dauerhaft mit Hilfe eines natürlichen Conture Make Ups zu korrigieren.
  • In schwerwiegenderen Fällen nehmen wir einen Brauenlift vor - dieser kann durch eine Behandlung mit Botulinumtoxin A oder operativ erfolgen. Hierbei handelt es sich nicht nur um eine rein ästhetische Operation - ein Brauenlift wird oft auch zur Wiederherstellung der Gesichtssymmetrie nach einigen Erkrankungen, z. B. Gesichtslähmung, vorgenommen.

Hautärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. med. Jager, Dr. med. Landwehr und Kollegen
Saarbrücken: 0681 9601270
Sulzbach: 06897 567417
St. Ingbert: 06894 4994
Kleinblittersdorf: 06805 912500
Saarbrücken: 0681 9601270
Sulzbach: 06897 567417
St. Ingbert: 06894 4994
Kleinblittersdorf: 06805 912500
Ästhetische Medizin